Project Description

RIVERDANCE

Der Mythos um Riverdance ist ungebrochen: Seit dem ersten Auftritt beim Eurovision Song Contest 1994 zieht Riverdance die Zuschauer in seinen Bann. Bisher konnten sich mehr als 25 Millionen Zuschauer in 46 Ländern weltweit von der besonderen Aura des Tanzensembles überzeugen und in die Geschichte Irlands eintauchen. Die Show erzählt bewegend vom irischen Schicksal, von Auswanderung, Abschied, Aufbruch und Heimkehr. Die live gespielte traditionelle Musik, für deren Komposition Riverdance sogar einen Grammy erhielt, ist geprägt von Tiefe, Sehnsucht, aber auch Hoffnung und Zuversicht. Mit unglaublicher Körperbeherrschung, flinken, akkuraten und vor allem unfassbar synchronen Steps und traumhaften Kostümen erwecken die Tänzer u.a. die Geschichte und Kultur Irlands eindrucksvoll zum Leben! Riverdance ist weit mehr als ein Tanzensemble: es ist das Original. Am 21.07.2013 kamen 1.693 Menschen, vom Riverdance-Ensemble animiert, zusammen und tanzten entlang des Flusses Liffey in Dublin. Damit ist
Riverdance außerdem der amtierende Guiness Weltrekordhalter der längsten Tanzkette der Welt.

Über 20 Jahre sind seit dem ersten Auftritt vergangen: Mehr als 11.000 Auftritte wurden absolviert, mehr als 15.000 Kostüme getragen und mehr als 20.000 Tanzschuhe wurden durchgetanzt und Riverdance ist heute genau dort, wo es hingehört – es ist die erfolgreichste Tanzshow der Welt!

riverdance_seite

Weitere Shows