Project Description

SAN GLASER

Zeit für Veränderungen. San Glaser hat auf ihrem neuen Album, Beautiful Stranger ihr musikalisches Spektrum mutig und gleichermaßen geschmackvoll erweitert.

„Am Ende ist und bleibt es natürlich Jazz. Allerdings Jazz mit neuen Freunden.“ San Glaser muss schmunzeln. „Ich nehme mir einfach die Freiheit heraus, hin und wieder Ecken und Kanten einzustreuen.“ Mit neuen Freunden meint sie Singer / Songwriter und Folk Nuancen. Eine Entwicklung, die Beautiful Stranger lebendig und aufregend klingen lässt.

San Glasers bisherige Alben bürgen für Qualität der smoothen Art. Never in Vain (2005) und New Road (2009) kletterten in die Top Ten der iTunes Jazz Charts. New Road schaffte es sogar auf Platz 1. Und auch die Kritiken waren durchweg positiv.

„Jedes Album zeigt mich zu einer bestimmten Zeit. Ich betrachte Veränderungen als ganz natürliche Begebenheiten. Und Beautiful Stranger repräsentiert mich schlicht und einfach im Hier und Jetzt.“

San Glaser, Tochter holländisch-indonesischer Eltern, ist im niederländischen Hoogezand-Sappemeer zur Welt gekommen. Ihren Vater lernte sie erst mit fünfzehn Jahren kennen. Er war es, der sie zur Musik brachte. Als Jazz Gitarrist erkannte er das Talent seiner Tochter und schob sie, trotz anfänglicher Schüchternheit, bei jeder Gelegenheit auf die Bühne. Vor und nach ihrem Studium am niederländischen Musikkonservatorium nutzte San Glaser jede Möglichkeit, um ihren Traum als Jazz Sängerin zu verwirklichen.

201404_san_glaser_04_177-1

Weitere Künstler